Tiffany-Meisen

Die MaKu /Maschenkunst Köln hatte einen Sonderverkauf mit Wollmeisen 

Und obwohl ich da eigentlich NICHT dran teilnehmen wollte war ich dennoch kurzfristig in der Maku vorbei geschluppt. Ich brauchte nämlich unbedingt noch neue Nadeln, um endlich den Ithilien zu beginnen.

Na und da auf der „Will ich machen Agenda“ noch immer die Tiffany-Tunika von Frau Maschenkunst herself aka Daniela Johannsenova entworfen hatte.

Als zweiten Stein auf meinem Weg vorbeit an den Meisen kam dann hinzu, dass genau meine Farben noch zu haben waren… also habe ich dann noch 5 schöne Farbtöne gefunden, die die Grundlage für die Tunika bilden werden. Es fehlt nur noch die Entscheidung über die Kontrastfarbe, denn ich würde ja sehr gehre auf die Beaded Sequins zurückkommen, allerdings kann ich noch nicht herausfinden, ob ich die dann auch er-tragen kann. Ich werde noch während der Ithilien -Fertigung ein wenig darüber nachgrübeln.

Hier nun die Farbaufzählung, da alles Twin-Garne ( 80% Merino, 20% Polyacryl), jeweils 150g (Lauflänge 311m bei 2,5-3 mm Nadelstärke

-Türkis, Ballerina ( die kommt leider sehr blaub rüber, in Wirklichkeit ist es ein sehr schönes violett) ,Amethyst light,Neptun light und Blue Curacao

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s