Ithilien…ich glaub ich will nach Mittelerde

oder von der Kunst, eine Blätterbordüre zu erschaffen…
Heute mal ein kurzer Zwischenstand.
Inzwischen habe ich den V-Ausschnitt beendet und die Ärmel Stillgelegt. Das grüne Garn wird knapp, denn ich hatte ja nur Reste gekauft. Sprich 250 g in grün (fb. 031) und 250 g in braun (fb. 016).
Inzwischen sind fast 150g in grün verstrickt und ich mache mir ein bissl Sorgen, ob ich die Ärmel noch so hinbekomme, dass es passt.
Die Zöpfe aus dem Raglan habe ich auf beiden Seiten fortlaufen lassen, so dass ich an beiden Seiten zwischen den 8 neu aufgenommenen Maschen die Zöpfe liegen habe.

Die Abzählung und Einteilung der Maschensätze ist auch erfolgt und kommt prima aus, ich muss nur eine Masche zunehmen, dass werde ich auf der Vorderseite nach dem Zopf tun ( an der Stelle sind zwei Maschenmarkierer gesetzt.
Damit sich das Gestrick im 2 Farbigen Teil nicht wieder so zusammenzieht versuche ich es zunächst mit einer 4er Nadel und dem Einweben der Maschen nach Frau Elizzza -Art. Hier ist ein tolles Video dazu.
Und hier nun das Zwischenstand-Foto


 
Im folgenden beginne ich jetzt mit der Ithilien Brocade. (Ravelry-Link) … Allerdings arbeite ich das Muster nicht durchgehend. Ich werde oben und unten jeweils ein liegendes Blatt zwischen die Waben stricken und nur insgesamt in der Höhe einen Mustersatz verstricken, bevor es dann in braun weiter geht.
Das grün ist zwar eher minze als Blattgrün, aber ich finde die Farbkombi very nice 😉

Örgs ich habe mich total verzählt gehabt… Zum Glück habe ich mir gestern Abend vor dem Anstricken der Blätterbordüre die Mühe gemacht, noch einmal nachzuzählen. Am Ende fehlte nicht 1 Masche, sondern 12!!! Und das ist mal ätzend.. Also habe ich rumgerechnet und gemacht und getan und erstmal 12 M verteilt aufgenommen. Ich hoffe das gleicht sich jetzt damit aus, dass ich dann eben nicht den Blätterteil mit einer größeren Nadelstärke arbeite. Es wäre ja echt blöd, wenn ich jetzt statt einer Taille plötzlich eine Umstandsmode kreierte 😦

Also werde ich jetzt mal ein paar Reihen weiter stricken. Bisher sind nämlich erst zwei Reihen entstanden, was vor allem daran liegt, dass ich keine zwei Fäden gleichzeitig halten kann. Ich bin da irgendwie nicht geschaffen für, und dadurch, dass ich auch Spannfäden weitestgehend vermeiden will und den Faden immer mit einwebe, na da komme ich halt sehr laaaaangsaaam voran… Bin shcon am Überlgen, ob ich nciht einfach ein Kleid draus mache udn versuche noch was Wolle nachzubekommen *augenroll*… Naja zum Glück ist die Blätterbordüre nur 34 Reihen breit, bis dahin ist mir sicher der Spaß vergangen ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s