Bei muttern

Ist es immer wieder lustig, wenn die Welt sich einmal auf den Kopf stellt.

Meine Mom, seit neuestem wieder begeisterte Strickerin,  ist so guerillamäßig drauf. Cool zu sehen, wie viel Spaß sie am stricken hat. Und wie wenig es ihr ausmacht, wenn ein Stück nicht perfekt wird. Jetzt ist ihr erstes Tuch gerade fertig,da hat sie auch schon einen Schal mit leichtem Ajourmuster angegangen. Und heute hat sie ihren ersten rvopulli angefangen. Ich bin gespannt, wie schnell sie den wieder fertig bekommt. Ich finds toll.

Hier noch ein paar Bildchen:

aus Lana Grossa Fragola Das Tuch ist aus 150 g Fragola vonLana Grossa mit 4,5mm Nadeln gestrickt und einer Häkelborte an den Außenkanten

Fragola wiederum Fragola, diesmal in blau-grün und als Schal in Arbeit.  Da dies ein Restgarn ist, es sind nur 100g wird der Schal so lang, wie das Garn reicht.

 und noch der besagte RVO  Pulli, der in blau begonnen wird und später noch durch weiß und gelb ergänzt werden soll. Sie hat als Raglanschräge einen Zopf aus 4 Maschen gewählt.

Das Garn ist Asia von Lana Grossa und gestickt wird diesmal mit 4,00 mm Nadeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s