Gewandung

oder was lange währt…

nachdem der Mann ja so gar keine Vorstellung hatte, außer „es muss supertoll aussehen“ habe ich nun ein Schnittmuster nach und nach selbst erstellt. Im Laufe der vergangengen Tage habe ich ihn dazu noch einmal ganz genau ausgemessen und dank des kariterten Schneiderpapiers so nach und nach einen Schnitt für Unter- und Obergewand erstellt, alles mit Nesselstoff ausgeschnitten und nun gestern endlich die Körperteile geheftet (zum anprobieren). das Gute daran ist, alles was ich jetzt am Stoff ändere habe ich dann später direkt als dauerhaftes Schnittmuster, denn das Papier leidet durch das viele Falten und mit Stecknadeln bearbeiten sehr. Das Schlechte daran ist, der Mann kann sich noch immer nicht, aber auch wirklich gar nicht, vorstellen, wie das alles so fertig aussehen kann..

Immerhin waren schon mal die Ärmelausschnitte zu eng, das muss ich noch anpassen. Die Länge insgesamt sitzt gut und die Weitung im „Rockteil“ sitzt jetzt auch auf der Hüfte. Das Obergewand habe ich insgesamt etwas zu eng gemacht, aber da kann ich noch was an den Fronten auslassen, das lässt sich gut beheben. Ich bin schon ein wenig stolz, dass ich mich da so langsam rantaste und so einiges auch so langsam verstanden habe.

Nächster Schritt nach dem Anpassen der Ärmelausschnitte des Untergewandes und der Weite des Obergewandes wird dann die Erstellung der Ärmel sein.. Für das Obergeand sind wir uns einig, dass es nur kleine“Flügel“ werden sollen, beim Untergewand war ich bisher von weiten Ärmeln ausgegangen, die eine art Kodel eingearbeitet bekommen, damit man die zum Kräutersammeln und experimentieren „hochbinden“ könnte. Allerdings fragte er gestern, ob man nicht auch ne andere Form machen könnte. Klar kann man, und so werden erstmal beide Arten erstellt. Schadet ja nüscht, er will ja später noch mal was anderes haben…

 

Aber immerhin ist ein Anfang gemacht, und Ikeas Stoffabteilung hat sich als echter Geheimtipp in Sachen Leinen und Baumwollstoffen heraus gestellt. Bisher haben die das beste an Preis-Leistung geboten was ich bisher so gesehen habe.

Gestrickt habe ich in der vergangenen Woche daher nicht viel, momentan bin ich mit der Näherei beschäftigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s