das mit der Gugel ist schon was

ich hatte ja ohnehin die Fibel dazu bestellt und auch wenn die Gugel sicher nicht perfekt sitzt, so kann sich der Mann mit jeder Anprobe doch ein wenig mehr mit dem Sitz der selbigen arrangieren. Ob es jetzt daran liegt, dass die Fibel den Sitz besser festlegt, weil die eben jetzt vorn geschlossen ist? Ich weiß es nicht. Ich werde sicher noch einmal eine besser passende schneidern. Aber vorerst soll sie genügen… Bis März wäre ja auch noch Zeit.

Zwar habe ich mich jetzt selbst um die Weihnachtsüberraschung gebracht, aber so ist das nun einmal, wenn man seinen eigenen Fähigkeiten nicht traut.

Ansonsten war die vergangene Woche nicht sehr handarbeitslastig. Spinntechnisch wächst der Faden aus „Dale“ und ich bin noch immer täglich zwischendurch beschäftigt. 2 Mal habe ich die Spindel bereits geleert. Und der Faden wird inzwischen auch im langen Auszug sehr gleichmäßig. Nur halt die Sache mit dem Drall… Naja ich neige noch immer zu eher zu wenig davon.

Stricken: SonntagmorgenStrick war wieder einmal die Kordelherzensocke. Noch 5 Mustersätze und das Bündchen, dann ist die zweite Socke fertig.

Nähen: Nach dem letzten Nähanfall wurde festgestellt: Ich kann nicht ohne Schnitt und mir fehlt es noch an Erfahrung eines selbst zu erstellen. Aber da macht ja bekanntlich Übung den Meister. Ich habe Pläne, aber dieses Mal erstelle ich erst einen Schnitt und mache eine „vernünftige“ Vorlage aus Nesselstoff. Und danach geht es dem Samtstoff an den Kragen 😉

(Dies war nur ein kurzes Update der letzten Woche)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s