Frühlingsswap die 2.

Nachdem hier das karnevalistische Chaos ausgebrochen ist, hatte ich endlich mal Zeit, den ersten Teil von meinem „aufgeschnittenen Berliner“ zu verspinnen.  Hier sind jeweils um die 40g auf den Spindeln zu sehen.

image

Und hier ist auch schin alles verzwirnt.  Der Rest vom Berliner auf der kleinen Fußspindel wartet jetzt einfach auf den zweiten Teil vom „Sealife“.

image

Hier noch einmal eine Nahaufnahme von vor dem Waschen.  Ich habe leider die Hildegard nivht ganz festgestellt und do hat sich das Garn nicht ganz ssuber auf die Haspel gelegt.  Ich komne auf ungefähr 169m bei 73g.  Und ich bin gespannt, wie sich das nach dem Baden noch verändert.  Oder ob sich überhaupt was tut. Ich habe ein bißchen angst, es könnte filzen weil es ja recht locker gewickelt ist. 

image

image

Der zweite Teil vom „Sealife “ ist bereits auf der Kopfspindel in Arbeit.  Mit der einen Fusspindel komme ich einfach nicht zurecht.

Mein nächstes Ziel ist es auf jeden Fall mir ein, zwei Spindeln von Herrn Matthes bsuen zu lassen. Jawoll. Und einrn Spinnrad Kurs möchte ich auch gerne machen.  Jetzt, wo Chanti ein „Schüler-Sonata“ hat, bietet es sich gerade zu an. Ich schleiche ja schon lange um die Spinnrad Entscheidung herum.
Nur einen Termin müssen wir noch finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s