eine Wolke für mich

gestern kam es an, das Blending Board / Kardierbrett von KuK Keramik und Kunst  in der Modellform „Wolke“ und das ist es auch, eine Wolke. Ich mag die Form, sie passt so schön zum Juni, zum Willing ( Element Luft) und zu der ganzen Taschen-Aktion.

Die Verarbeitung gefällt mir super. Der Fuß ist mit Magneten flach am Board befestigt und darin sind drei Löcher um die Stangen und den Haken festzustecken, dazu ist der kleine „Besen“/ „Pinsel“ lässt sich ebenfalls am Megnet festmachen. Wenn der Fuß in das dafür vorgesehene Loch eingesteckt wird, damit man das Brett auf dem Schoß gut festhalten kann, oder zum Beispiel um es auch aufzustellen, dann sind weitere Löcher ( Bohrungen) an der Seite angebracht um auch dann die übrigen Arbeitsmaterialien zu befestigen. So muss man nicht lange suchen und alles findet seinen Platz. Was ich, als augewiesener Schussel der ja immer alles verlegt, besonders gut finde.

wpid-img_20140610_195448.jpg

Jedenfalls konnte ich die Finger nicht still halten, und weil ich noch 2 Kammzüge (*hüstel*, als hätte ich nur diese zwei) hier liegen hatte, suchte ich die gestern heraus und habe schon mal ein paar Rolags gemacht. Es ist einerseits recht simpel aber es erfordert dann doch ein wenig Übung das Bord gleichmäßig zu füllen und die Rolags vorzuziehen.

wpid-img_20140611_053038.jpg wpid-20140611_053526.jpg rechts abends mit Blitz, links morgens ohne Blitz, beides gibt die Farben nicht ganz exakt wieder, aber um eine Vorstellung zu haben, hier mal beide Bilder

So  sind 2 Rolags à 12 g, einer mit 10 g und einer mit 17 (!) g entstanden. So habe ich in kurzer Zeit 54 g zu Rolags verarbeitet. Insgesamt sollen es Rolags aus 200g süddeutscher Merinowolle werden. Die Farben ändern sich hier von kräftigen Farbtupfern in Lila und Pink auf den Kammzügen hin zu hellere Streifen in lila und rosa. Ein bisschen ( ganz wenig Reste vom Spinnen) ist auch von dem grünen „Space“ Merino Kammzug, welche ich gerade mit dem Bliss verspinne, in dieRolags geraten, weil ich sehen wollte, ob das funktioniert, halb versponnene Fasern so wieder aufzuarbeiten.

wpid-img_20140611_053204.jpg  wpid-20140611_053551.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s