Shoreline Shawl – ein Swap Update

Zum Frühlings-Swap ind er Chantimanou-Ravelry-Gruppe habe ich hier, hier, hierhier  schon mal geschrieben. Es ist einige Zeit her, dazwischen kam die ganze Näherei und der Umstand, dass ich sehr um mein Garn gebangt hatte. Nun ist es offiziell: Am ende des Bortengarns ( Der Rest Berliner mit sich selbst verzwirnt) ist noch fast ein halber Shoreline über. Ich kam also nicht umhin bei Chanti einen neuen Kammzug färben zu lassen. Und weil mir das Beige-rot-beige so gut gefallen hat, werde ich den restlichen Berliner, den ich dann nicht brauche um den Shoreline zu beenden dann auch mit dem letzten Knäuel Swapgarn zu ein paar Stulpen verarbeiten. Ich werde nun ganz sicher nicht mehr bis zum 1.7. fertig. Aber was soll’s es hat trotzdem viel Spaß gemacht.

Hier nun also ein Forschritts-Bild, leider ist die Qualität nicht so besonders.

wpid-img_20140612_205821.jpg wpid-20140612_205414.jpg

 

Morgen bin ich dann endlich beim Färbekurs in der Handspinnerey. Darauf freue ich mich schon sehr. Ich habe (unter anderem) Alpaka und Seide bestellt und habe vor, diese so zu färben, dass ich die hinterher mit dem Blending Board farbgleich zu Fasermischungs-Rolags verarbeiten kann ( so Merino-Alpaka-Seiden Rolags…. ) Vielleicht habe ich ja ganz viel Glück und Chanti hat den Kammzug schon fertig. Oder vielleicht machen wir den ( oder einen ähnlichen) einfach morgen zusammen. Dann kann ich das Tuch wenigstens beenden. Das wäre toll.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s