Ein Banner für die Gelehrten

Mein Mann treibt sich ja momentan mal wieder irgendwo auf dem Feld herum. Bevor er am Freitag abreiste habe ich allerdings noch ein Banner für ihn fertig genäht.

Und das kam so:

Letztes Jahr lies er sich von einer Freundin meiner Schwester ein Wappen entwerfen. Dieses wurde dann auf Stoff gemalt und für gut befunden. Allerdings fehlte immer „der letzte Pfiff“ und ich schlug ihm vor, man sollte die Symbole besticken. Gesagt, getan, der Mann griff zur Nadel und sticke fleißig. Nun, die Arbeit haben wir mächtig unterschätzt und die Stockarbeiten sind noch nicht ganz fertig. Aber dennoch sollte das Banner mit auf den Quast. So profan mit dem weißen Sott konnte das aber nicht bleiben, da mir persönlich dadurch seine Stickarbeiten (mit der Hand wohlgemerkt) nicht genügend gewürdigt wurde.

Ich dachte eine weile darauf rum und habe hin und wieder einige Entwürfe mit der Hand oder mit Paint aufgemalt. Irgendwann waren wir uns über die Wimpelform einig- dann habe ich aber einiges anderes gefertigt und so rückte das Banner immer wieder in den Hintergrund. Bis es letzte Woche dann ziemlich drängte. Und erstmals kam es mir zu gute, dass ich so wetterempfindlich bin.

Jedenfalls wurde dann ein bisschen genäht, was so ziemlich das einzige ist, was ich letzte Woche überhaupt fertig brachte, da mein Kreislauf im Keller war und mein Magen verrückt spielte. Außerdem schlug meine Migräne auch 3 mal in unterschiedlicher Heftigkeit zuschlagen zu müssen.

Aber das ist ein anderes Thema.

Hier folgt nun eine Bilderflut vom „Fertigungsprozess“

Zuerst habe ich 10 Wimpel ausgeschnitten und diese mit Vlieseline verstärkt. Da ich 5 Wimpel machen wollte und diese eine „schöne Rückseite bekommen sollten wurden 5 mit einer weißen Borte versehen bevor ich die Vorder- und Rückseiten zusammen genäht habe.

Wimpel1

 

anschließen wurden alle Wimpel mit einem Kupfer-Schrägband eingefasst

wimpel4  wimpel2 (hier leider etwas unscharf, aber man sieht Herrn Pfaff 😉 )

 

Danach ging es an den großen Stoff für das Banner. ( Insgesamt 2,80m lang und 1,10m breit wurde der Stoff geschnitten) auch das wurde komplett mit Vliseline verstärkt, die Kanten wurden mit 1,5 cm eingeschlagen. Damit das Banner nachher auch gehalten werden konnte wurde ein Einschub mit 7 cm oben festgenäht.

Danach habe ich auf der Vorderseite die beiden Borten angebracht.

banner1

und die Wimpel unten angenäht

banner2

 

Soweit zur „Vorarbeit“. denn es wurde knifflig. Da das Wappen ja bereits teilweise bestickt war und ich keinesfalls die Arbeit des Manne beschädigen wollte kostete mich der erste Schnitt einige Überwindung. Ich habe keinen Kreis als Schablone mit 70 cm Durchmesser finden können. Also habe ich die Mitte des Wappens markiert und im Radius von 35 cm ganz viele Markierungen gesetzt und diese anschließend miteinander verbunden.

markierung marierung2

 

Erst danach konnte ich mit dem Rollenschneider langsam an der Markierung entlang den Kreis ausschneiden. Was super funktionierte.

Wappen1 wappen2

 

Nun war es fast schon leicht das Wappen mit dem Schägband einzufassen. Dabei habe ich allerdings dieses mal eine breitere Einfassung für vorn gewählt. Also musste ich erst einmal die schmalere Kante feststecken und annähren und danach das Schrägband umklappen und noch einmal festnähen. Lieber hätte ich das Stylefix verwendet, aber da der Stoff so dünn war, hätte es mir nur die Nadel verklebt.

wappen5awappen5

 

nun folgte der Vorletzte Schritt, das Wappen wurde auf dem Banner befestigt. Dies allerdings erstmal provisorisch, damit es nach der Con fertig gestickt werden kann. Ebenfalls wurden dann die Vorder- und Rückseite des Banners provisorisch aneinander genäht, damit ich die nähe wieder auftrennen kann, um das Wappen entgültig festzunähen.

bannerffastfertighier fehlt noch das zusammennähen.

Und so sieht das ganz noch mal im „Schnelldurchlauf“ aus

collage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s