Spinnmarathon Tag2

Wie geplant habe ich gestern den ersten Teil der Löwen FiberClubs angefangen. Ich habe leider die ersten 25g nicht ganz geschafft bin dafür aber immer wieder begeistert wie leicht sich die Mischung aus Merino-Wolle und Sojafasern ausziehen lässt. Es sind bisher die einzigen Fasern, bei denen ich nichts mehr vorbereite indem ich den Kammzug teile und vorziehe. Diese Merino-Sojafasern spinne ich einfach aus dem Kammzug im langen Auszug vor mir her.

 

Da ich aber nach hinten ausziehe bemerke ich häufiger Schmerzen in der linken Schulter, was meinen Enthusiasmus ein wenig dämpft. Daher wird es nach einiger Zeit eine Art mittlerer Auszug.

‚Aber immerhin habe ich einiges auf die Spule bekommen.

wpid-img_20141007_224134.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s