Spinnmarathon Tag4

Gestern war ich mal wieder Mirgänetechnisch abgeschossen. Nach ein paar Stunden ging es mir etwas besser und irgendwie beruhigt die Eintötigkeit der Handlungen beim Spinnen mein Gehirn. So konnte ich ein bisschen mehr gelb spinnen. die erst Spule ist nun voll.

Der Löwe besteht ja aus 4 Farbtönen. Da ich auch vier LöwenfiberClubs habe kannich das für den Sari entsprechend gut aufteilen.

So habe ich 2 Sonnengelb-Kammzüge à 25g gesponnen und dann den 3. Kammzug der länge nach geteilt. Dazu dann den geteilten Kammzug aus dem dunkleren gelb dazu genommen und diese komplett nebeneinander gesponnen, so dass immer ein bisschen von dem hellen und dem dunkleren gelb gleichzeitig eingezogen wurde.

Da ich für den Sari den Farbverlauf noch einen gegensätzlich in kleinerer Menge benötige habe ich dann den 4. Kammzug Sonnengelb auf der 2. Spule angefangen. Auch da wird danach noch der geteilte Kammzug mit auf die Spule wandern. Ich überlege allerdings derzeit noch, ob ich den noch einmal halbiere und nur ein viertel dann gemeinsam versponnen wird, weil ich eventuell das 2. viertel von dem dunkleren dann für den nächsten Farbverlauf brauche. Da habe ich momentan noch einen Gedankenknoten im Hirn. Das lässt sich aber austüfteln.

Für den Spinnmarathon werde ich heute ohnehin nur noch das zwirnen schaffen.

tag4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s