Bonnies Wish

bereits im Sommer hatte ich entschieden meinen ersten MKAL mit zumachen und sehnlichst auf die Veröffentlichung der Anleitung erwartet. Es waren nur 2 dinge klar: 1: ein Tuch und 2. viele Zöpfe. Genau was ich schon lange mal stricken wollte und weil ich ja ohnehin genug Garne habe war die Entscheidung schnell getroffen: Araucania Yarn Botany Lace in einem senf-olive Ton. Je nach Licht ändert sich die Farbe eher ins gelbe oder grüne. Ganz hübsch eigentlich. Nur passt es kaum in mein übliches Farbshema. Aber zu einem grauen oder schwarzen Teil bestimmt toll.

Vom Muster selbst bin ich bisher begeistert und es macht echt Spaß zu sehen, wie sich die Verzopfungen entwickeln.

Dabei wurde zunächst eine lange Kante gestrickt, inkl stillgelegten Maschen, an denen jetzt der 2. Teil angestrickt wird. Eine schöne Art, mal ein Tuch zu beginnen.

wpid-20141205_101708.jpg wpid-20141205_101713.jpg

Und nun bin ich bei den ersten Reihen im 2. Teil, der ungefähr in der Mitte von der Kante begonnen wird

wpid-img_20141207_195037.jpg wpid-wp-1417987003813.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s