Wochenendfärberei

Am Freitag stolperte ich zum wiederholten Male über die Chamäleonfärbung und da fiel mir ein, dass ich noch 2 ungefärbte Kammzüge zu Huase habe. Dieses Mal wollte ich aber ein bisschen aus meiner persönlichen Konfortzone herauskommen und entschied mich für rot, blau, violett und grün. Die Garne legte ich am Freitag schon mal in Wasser mit Zitronensäure ein und am Samstagmorgen rührte ich die Farben an. Als Schale diente mir zwei alte Verpackungen für Frischnudeln. Da passte je ein Strang genau rein.

image

image

image

Mein persönliches Fazit: Ja mache ich auf jeden Fall nochmal. Aber dann muss der trockene Stang schon fester gewickelt werden, viel weniger Farbe in die Schale geben und vor allem nicht mehr so viele Farben. Ich würde zu maximal 3 Farben tendieren, wenn ich denn noch etwas von dem weißen Grundton haben will. ich kann mit ein DK-Garn mit einer Chamäleonfärbung aus drei blautönen gut für eine Jacke/ einen Pullover vorstellen. Jetzt bin ich jedenfalls sehr auf das Gestrickte Teil gespannt und muss mir mal was ausdenken, wo ich mit 200g auskomme. Momentan denke ich ein Top wäre vielleicht etwas spannendes. Oder ich finde noch ein einfarbiges Garn in gleicher Stärke, dass für die Ärmel gut hinkommt. Mal sehen.

Selbst nach den beiden Strängen war noch genug Restfarbe über um 300 g Corridale zu färben. Allerdings ist mir beim trocknen aufgefallen, dass das Fixieren wohl nicht so gut geklappt hat. Vermutlich werde ich diese 300g zu Tweedbatts verarbeiten, da das rot da doch wieder sehr orange wurde und auch die anderen Farben nicht so wirklich superschön auf dem Kammzug rauskommen. Da auch die Farbübergänge sehr verwaschen sind und ich grad eine Kadiermaschie ausgeliehen habe, werde ich da mal kurbeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s