Planeten 4 und Tour de Fleece Abschluss

Am Sonntag war es soweit. Endlich war es trocken, sonnig und nicht allzu heiß und da ich am Tag zuvor noch Voss fertig bemalt hatte konnte ich den Tag nutzen. So habe ich alle Planeten mit Neutralem Firnis fixiert (2x) und auslüften lassen bis zum Abend. Nun sind sie also fertig / für fertig erklärt. Und ich habe weder alle fotografiert noch bin ich 100 % zufrieden. Aber für diesen Tag wird es reichen. Es sind nun Letztlich die Planeten Voss, Dromund Kaas, Hoth und Korriban ( auf dem Stuhl) und Taris, Balmorran, Nar Shadda, Hutta, Tattoine, Belsavis und Alderaan geworden. Mit eine verbinde ich (virtuelle) Geschichten, andere schlagen die Brücke zu den Filmen und einige „sehen der Abwechslunghalber“ einfach gut dazu aus. Jemand mit mehr perspektivischem Denken oder besseren Vorlagen hätte es bestimmt besser hinbekommen. Nun sind sie eben von mir gemacht.

img_20160724_154842.jpg

Nun bleibt die Frage nach dem Ständer zu klären. Ich war letzte Woche im Baumarkt und habe mich mal umgesehen. Bisher überzeugt mich noch nichts, aber diese Gläser wären zumindest eine (kostengünstige) Idee.

signal-2016-07-20-180541.jpeg

Daei stelle ich mir vor die Gläser mit schwarz / blau / weißem Dekosand zu füllen. Alternativ wäre die Möglichkeit uns AcrylRöhren und Scheiben zuschneiden zu lassen und dann ebenfalls mit Sand zu füllen oder diese Silber/schwarz/ blau zu bemalen. Das wäre ein wenig teurer, ebenfalls mit Arbeit verbunden, aber wenigstens könnte da nichts zersplittern, wenn es umfällt. Ich frage mich aber, ob das sinnig ist, die Planeten auf 10 – 15 cm Hohe Säulen zu stellen, wenn man sich dann über den Planeten hinweg am Tisch unterhalten will, muss man sich dann verrenken? Die Planeten habe einen Durchmesser von ungefähr 15 cm. Und wie dick müssen die Röhren dann sein, damit die Planeten einen guten Stand haben? Die Toilettenpapierrolle mit ca 5 cm Durchmesser scheint mir zu dünn, aber der Mann stellt sich eine noch dünnere Rühre von ca 2 cm Durchmesser vor und würde davor die Planen auch „festkleben“, was aber ganz und gar dem Plan widerspricht diese später an die Decke zu hängen.  Abgesehen davon, kann man die Gläser sicher einfacher wieder verwenden als die Acrylständer.

Also die Planeten werden mich wohl noch eine Weile beschäftigen. Was auch daran liegt, dass die bestellten Lichterketten ( Batteriebetrieben), die die Planeten von Innen beleuchten sollen erst noch geliefert werden müssen. Nun, immerhin die Malerei hat sich nun erledigt.

Dann war am Sonntag auch das Ende der diesjährigen Tour de Fleece und ich habe nicht mal im Ansatz geschafft, was ich mir vorgenommen hatte. Die „Ferienträume“ ( 300g von Sidi gefärbter Fiberclub ) sind zu etwa 3/4 versponnen. Dazu der zweite Kammzug „Polarlichter“, ebenfalls von Sidi und mein Handspindelprojekt, das ich nunmehr etwas mehr als zur Hälfte gesponnen habe. Hier nun der Zieleinlauf.

 

Hier findet sich mein Zieleinlauf aus dem letzten Jahr. Und auch da habe ich bereits Polarlichter gesponnen. Allerdings die ersten 100 g, welche im weiteren Verlauf des Sommers, Herbstes und Winters dann auch fertig wurden. Deshalb habe ich dann mit der Handspindel einfach eine neue Spule genommen und weiter gesponnen.  Die 400 g vom letzten Jahr habe ich also nicht mal im Ansatz geschafft. Neuer Versuch dann in 2017.

Achja und dann kam auch ein neues Leinengarn an, das ich für einen Teststrick für ein Sommertop geordert hatte. Pink und Pflaume dieses Garns. Der Kontakt war zwar auf Englisch aber ganz problemlos und superfreundlich. Dazu eine Fixe Lieferung. Perfekt!

img_20160720_165804.jpg

Ich habe einfach 3 Knäuel bestellt um im Kommentar um die Farbzusammenstellung gebeten.

Getestet wird damit dieses Pattern. Und ja, das sind die Originalfarben, die haben mir einfach so gut gefallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s