Tischdecken die 2.

 

Inzwischen hatte ich alle weißen Streifen zugeschnitten und die weiteren 4 Tischendecken zu nähen begonnen als mir letzte Woche zwei Freundinnen halfen die letzten schwarzen Streifen zu zuschneiden und dann die Teile zusammen zu stecken. Danach war und ist es eine reine Fleißarbeit. Leider spielte die Billig-Overlock, die mir eine Freundin überlassen hatte, nicht mit und ich habe dann eben doch alles mit der Pfaff versäubert. Aber dadurch, dass ich nun alle 6 Tischdecken hintereinanderweg nähen konnte musste ich wenigstens nicht mehr dauernd die Garnfarben wechseln. Und da meine liebe Katha alle Decken vorgesteckt hat war die Näherei eine reine Fleißarbeit. Den letzten Samstag und Sonntag habe ich so mit nähen verbracht und heute geht es in die Schlußphase, wenn ich erst noch die Schrägen Nähte mache und dann bei allen Tischdecken erst die Säume umbügele und dann ebenfalls festnähe. Ich hoffe, dass ich damit schnell durchkomme und dann doch Morgen irgendwie noch Zeit für das Spinntreffen finde. Aber das werde ich spontan entscheiden.

Außerdem habe ich einen neuen treuen Nähbegleiter: img_20160903_084707.jpg

Bei meinem Kaffeekonsum konnte ich nicht widerstehen, als diese Maschine im Angebot war und daher trinke ich nun vor allem am Wochenende viele Latte und Cappuccino.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s