Sidis Ferienträume

Als zum meinem Geburtstag letzes (oder vorletzes?) Jahr ein Sidi-Update kam war klar, ich „gönne  mir was“. Die Ferienträume hatten mir sehr gefallen.

ferientraeume_small_best_fitAlso habe ich mir davon 2 gegönnt und dann noch einen 3. Strang von einer Freundin geschenkt bekommen. Die Mischung besteht aus 70 % BFL und 30 % Seacell und das ergibt ein superweiches Garn mit einem schönen Glanz.

Irgendwie hatte ich dann aber nie so recht Zeit und Muße mich den 300 g zu widmen. Ich wollte sie unbedingt in einem langen Farbverlauf spinnen, da war also klar, dass ich die Einzelfarben möglichst auseinander pflücke. Dann habe ich mich für Navajozwirn entschieden. Zum diesjährigen Sommerfest bei Chanti konnte ich das Luet Victoeria ausprobieren und weil da die Spulen vom Bliss drauf passen habe ich mir die Ferienträume und eine Spule geschnappt und dort los gelegt. Am Wochenende habe ich dann den Strand und das Meer verzwirnt. Ich muss die Stänge noch wickeln und baden und bin sehr auf die Lauflänge gespannt. Ursprünglich sollte aus den Ferienträumen mal eine Jacke zu einem farblich passenden Bambustop werden. Aber ich fürchte die 300 g werden dafür nicht reichen und ich muss mir etwas anderes überlegen (oder Fasern dazukaufen und selbst versuchen in die Richtung zu färben)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s